Dr. Titus Kaletta

Mit Interimsmanagement Projekte effizient umsetzen

Interimsmanagement

Interimsmanager

Projektleiter

Produktmanager

Die beste Strategie und die effektivste Methode nützen wenig, wenn es nicht zur Umsetzung kommt und konkrete Ergebnisse für das Unternehmen produziert werden. Nicht selten verlaufen Innovationsprojekte oder Transformationen im Sand, weil es klein- und mittelständischen Unternehmen schlicht an Personal und bestimmten Kompetenzen fehlt.

 

Ich bin daher als zeitlich befristeter Interimsmanager, Projektleiter oder Produktmanager tätig, um konkrete Ergebnisse zu produzieren: bspw. die präklinische Entwicklung eines innovativen Medikamentes, die Markteinführung eines Medizinproduktes, oder ein tragfähiges digitales Geschäftsmodell.

Spezialisierung

 

  • Innovationsprojekte

  • Vorklinische Projekte

  • Markteinführung für neue Technolgien und Medizinprodukte 

  • Digitale Geschäftsmodelle

Branche

 

  • Pharma

  • Medizintechnik

  • Diagnostika

  • eHealth

  • Functional Food

Funktionen

 

  • Innovationsmanager

  • Produktmanager

  • Geschäftsleitung als CEO, COO oder CSO

  • Aufsichtsratmandat

Fachliche Schwerpunkte

Beratung oder Interimsmanagement

Für mich bedeutet moderne Unternehmensberatung für KMUs die Kompetenz ein Projekt von der Vision bis zur Realisierung zu begleiten. Gleichwohl wird auch ein Interimsmanager nicht umhin kommen, sich anfangs mit der Projekt- oder Unternehmensstrategie auseinanderzusetzen. Dennoch unterscheiden sich beide Einsatzbereiche in zwei wesentlichen Punkten:

  • Beratungsprojekte sind für gewöhnlich zeitlich und inhaltlich enger umrissen, während ein Interimsmanagementmandat naturgemäß breiter angelegt sein muss.

  • Die Kommunikation im Beratungsprojekt wird häufig über wenige Kontaktpersonen kanalisiert. Der Interimsmanager muss sowohl innerhalb der Linienfunktion als auch funktionsübergreifend kommunizieren können und im vertraglichen Rahmen gewisse Weisungsbefugnisse innehaben, um operativ Ergebnisse zu erzielen.

Interim Management.png

Meine Beratungsschwerpunkte, Innovation, Markteinführung und Geschäftsmodelle, sowie die eingesetzten agilen Methoden benötigen spätestens in der Umsetzungsphase die Interaktion mit den verschiedenen Abteilungen sowie internen und externen Stakeholdern (KOLs, potentielle Kunden etc.). Bei meiner Vorgehensweise sind daher die Übergänge zwischen klassischer Beratung und Interimsmanagement fließend (1).

bring science to market

Deswegen biete ich als notwendige Grundlage für das operative Tagesgeschäft:

  • langjährige Erfahrung in Führungspositionen,

  • ausgewiesene Linienkompetenz,

  • umfassende Projektleitungserfahrung,

  • Interimsmanagement Expertise und

  • fundiertes Branchen Know-how in Life Science.

Ich stehe mit meiner Persönlichkeit für:

  • Führungs- und Strategiekompetenz in komplexen Projekten,

  • Daten-getrieben, effizient und hands-on Mentalität,

  • Implementierungsfreudigkeit und

  • Markt- und Kundenorientierung.

Darüber hinaus treibe ich als zertifizierter und erfahrener Change Manager Ihre strategischen Initiativen voran, um das Engagement Ihrer Mitarbeiter zu gewinnen und Ihre Stakeholder mit ins Boot zu holen.

Rufen Sie mich an unter 0175 / 5565 919 an. Für effiziente, signifikante und nachhaltige Verbesserungen bei Innovationsprojekten, Markteinführungen und digitalen Geschäftsmodellen.

Erfahren Sie hier mehr mich.

(1) Der Einsatz von externer Beratung und Interim Management ist auf nationaler Ebene arbeitsrechtlich geregelt. Um für beide Seiten von Anfang an Rechtssicherheit zu gewährleisten, wird die Art der Zusammenarbeit standardmäßig im Voraus vertraglich vereinbart.